Aktueller Stand der Corona-Testzentren in Schleswig-Holstein

02.11.2020

Stationäre Containerlösungen sind in Betrieb tgl. von 13 bis 18 Uhr in

SchwentinentalMergenthaler Str. 34 (ehemaliger Max Bahr Markt)
NeumünsterJustus von Liebig Str. 2-4 (Holstenhallen)
HeidePoststr. 7
RendsburgAm Exerzierplatz, Tor 6     
FlensburgAuf dem Campus 1 (Parkplatz Gebäude Riga)
KielSteenbeker Weg 23 (Labor Krause)
ElmshornAgnes Karll Allee 2 (Umzug auf bisherigem Gelände)

Im Laufe dieser Woche wird der Standort Lübeck (von Morgen Str. 3) fertig sein. 

Mobile Einheiten stehen ebenfalls tgl. von 13 bis 18 Uhr bereit in

BredstedtEichweberstr. 4
TrittauNikolaus Otto Str. 2-4 (ehemaliger Famila-Markt)

Beteiligt als weiterer Standort ist die Klinik Borstel (Parkallee 35 in Sülfeld). Abweichende Öffnungszeiten hier: tgl. 8:30 – 12 Uhr und 12:30 – 15 Uhr.

Die stationären Containerlösungen sind als Drive-through Anlagen angelegt und jeweils mit mindestens vier Mitarbeitern besetzt sind. Die zu testenden Personen fahren mit dem Auto vor, bleiben darinsitzen und medizinisches Fachpersonal nimmt den Abstrich für den Test vor.

Regelungen zur Zuweisung:
Personen benötigen entweder eine Überweisung von ihrem Hausarzt (Laborschein Muster 10c) oder werden von Gesundheitsämtern geschickt. Wer nicht zu diesen Personengruppen gehört, muss von den Testzentren abgewiesen werden. Alle Personen werden darauf aufmerksam gemacht, dass sie ihr Ergebnis über die Corona-App abrufen können.

_________________________________________________________

Nikolaus Schmidt | Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein
Tel. 04551 883 381 | nikolaus.schmidt@kvsh.de

© 2020 KVSH