Datenschutzhinweise der KVSH

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (im Folgenden KVSH genannt) Daten verarbeitet, z.B. erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben (Information der betroffenen Person bei der Erhebung von personenbezogenen Daten (Art. 13 und 14 DSGVO)).

Zusätzlich informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie unsere Website www.kvsh.de besuchen und welche personenenbezogenen Daten die KVSH im übrigen verarbeitet. Die Zwecke der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Übersicht. Die bereitgestellten Online-Services stellen eine einfache und effektive Kommunikation zur Verfügung.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von großer Bedeutung.

Mit dieser Erklärung informieren wir Sie darüber, wie wir mit den Daten umgehen, die - wissentlich oder unwissentlich - erhoben und gespeichert werden.

Zur Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an die nachstehend genannten Ansprechpartner.

Informationen zur Datenverarbeitung in den Anlaufpraxen der KVSH finden Sie am Ende dieser Website.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH)
Bismarckallee 1-6, 23795 Bad Segeberg
Tel: 04551 883 0
Fax: 04551 883 209

Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter der KVSH
Bismarckallee 1-6, 23795 Bad Segeberg
04551 883 474
datenschutz@kvsh.de

Angaben zur Verarbeitungstätigkeit

Rechte der betroffenen Person

Zusätzliche Informationspflichten

Bereitstellung der Website

Datenverarbeitung in den Anlaufpraxen

Datenschutz ist ein wichtiger Bestandteil unseres Qualitätsmanagements. Eine Kopie der nachfolgenden Information erhalten Sie unter diesem Link PDF-Datei.

© 2020 KVSH