Ambulantes Monitoring

Wir bitten Sie herzlich, auch über die kommenden Feiertage die Überwachung Ihrer Patienten fortzusetzen.

16.12.2020

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Zahlen der Positivpatienten und damit die Zahlen der Patienten im Monitoring sind auch in Schleswig-Holstein deutlich nach oben gestiegen. Es sieht ganz so aus, als würde sich dies auch über die Weihnachtstage so fortsetzen, bis ggf. mit dem neuen Lockdown eine Stabilisierung eintritt. 

Wir möchten uns hiermit bei Ihnen für Ihre bisherige Arbeit und die Unterstützung im ambulanten COVID-19-Monitoring bedanken und bitten Sie herzlich, auch über die kommenden Feiertage die Überwachung Ihrer Patienten fortzusetzen. Uns stehen leider nicht unbegrenzt Hintergrundärzte zur Verfügung, die für alle die Überwachung übernehmen könnten.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  1. Die Betreuung und Dokumentation Ihrer eigenen und der als Vertretung übernommenen Monitoring-Patienten ist auch über und zwischen den Feiertagen essenziell. Dies gilt insbesondere für die älteren Patienten, bei denen die Komplikations- und Todesrate deutlich zunimmt. Die Bestätigung der Kontaktaufnahme sowie der täglichen Betreuung können im Portal ganz bequem über das Smartphone von zu Hause aus erfolgen. In Ihrem PVS tragen Sie Dokumentation und Abrechnungsziffer 99873A sowie die Kennung 88240 entsprechend taggerecht nach. Diese Abrechnungsziffer gilt auch in 1/2021 weiter.
     
  2. Bitte überprüfen Sie – falls noch nicht geschehen – ob Ihre Kontaktdaten im Portal (Zu Vertretung/Telefon) vollständig hinterlegt sind. Nur dann können Sie zeitnah über Patienten im Monitoring informiert werden. Bitte rechnen Sie auch damit, dass die Gesundheitsämter ggf. an den Feiertagen Positivpatienten nur mit Verzögerung einstellen.
     
  3. Falls Sie Urlaub machen, tragen Sie diesen im Portal www.ekvsh.de unter „Daten zur KV > eAbwesenheitsMeldung“ ein. Im Monitoring-Portal wählen Sie einen Vertreter unter „Zu Vertretung/Telefon“ aus. In jedem Fall sollten Sie vorher die Vertretung mit Ihrem Kollegen/Ihrer Kollegin besprochen haben. Pflegen Sie bitte bei einer praxisinternen Vertretung auch die Kontaktdaten ein.
     
  4. Monitoring beenden: Sofern die Isolation abgelaufen und kein weiterer medizinischer Grund vorliegt, beenden Sie das Monitoring bitte selbstständig unter „Vorgang hinzufügen > Monitoring beenden“.

Wir wünschen Ihnen allen trotz aller Widrigkeiten ein frohes Fest, bleiben Sie gesund!

© 2020 KVSH