Moderatorengrundausbildung für Qualitätszirkel

Freitag, 18. September 2020 15:00 bis 21:00 Uhr
Samstag, 19. September 2020, 9:00 - 17:00 Uhr

18.09.2020 – 19.09.2020
Ganztägig
Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein
Sitzungszentrum
Bismarckallee 1-6
23795 Bad Segeberg
Ärzte
20 Fortbildungspunkte
Freie Plätze


Ergebnisorientiertes Arbeiten im Qualitätszirkel erfordert Moderation. Sie sollte zielorientiert, achtsam und methodisch sein. Dies erfordert Übung und Methodik. Beides sind wesentliche Bestandteile dieser speziellen Moderatorengrundausbildung für die Qualitätszirkelarbeit. In den letzten Jahren wurden viele Techniken und sogenannte Qualitätszirkelmodule entwickelt, die dem Moderator die Arbeit erheblich erleichtern können. Die Teilnehmer werden in der Grundausbildung qualifiziert,

•    das Setting eines Qualitätszirkels zu erarbeiten,
•    den Zirkel zu moderieren,
•    verschiedene QZ-Techniken bedarfsgerecht einzusetzen,
•    die Gruppenprozesse in Qualitätszirkelsitzungen zu steuern und
•    mit schwierigen Situationen in Gruppenprozessen umgehen.

Inhalte des Seminars:

•    Moderationstechniken
•    QZ-Module
•    Übung von Moderationssituationen
•    Umgang mit Teilnehmern
•    Kommunikation und Gruppendynamik
•    Rahmenbedingungen zur Qualitätszirkelarbeit
•    Gründung von Qualitätszirkeln

Ort:

Sitzungszentrum der KVSH, Bismarckallee 1-6, 23795 Bad Segeberg

Teilnahmegebühr:

200,00 Euro inklusive Tagungspauschale für Material und Verpflegung

Fortbildungspunkte:

20

Teilnahmebedingungen:

Die vorhandenen Seminarplätze werden nach Eingang der Rückmeldung und vorrangig an Mitglieder der KVSH vergeben.

Anmerkung:

Die Ausbildung ist nach einem Wochenende abgeschlossen.

Kontakt und Anmeldung:

Dagmar Martensen
Abt. Qualitätssicherung
Bismarckallee 1 – 6, 23795 Bad Segeberg
Telefon: 04551 883-687
Fax: 04551 883-7687
E-Mail: dagmar.martensen@kvsh.de

© 2020 KVSH