Diabetes-Präventionsprojekt Dimini

Dimini (Diabetes mellitus - ich nicht!) ist ein vom Innovationsfonds gefördertes Projekt. Es wird von hausärztlichen Praxen in Schleswig-Holstein und Hessen durchgeführt. Ziel ist es, Versicherte der beteiligten Krankenkassen mit Risikofaktoren zu Diabetes mittels eines Fragebogens zu screenen und sie bei positivem Ausfall bei einer Lebensstiländerung über 15 Monate zu begleiten. Das Projekt dauert bis Ende 2020 und wird wissenschaftlich evaluiert. Eine Patienteneinschreibung ist seit Mitte 2019 nicht mehr möglich.

© 2020 KVSH