Diabetes-Präventionsprojekt Dimini

Dimini (Diabetes mellitus - ich nicht!) ist ein vom Innovationsfonds gefördertes Projekt. Es wird von hausärztlichen Praxen in Schleswig-Holstein und Hessen durchgeführt. Ziel ist es, Versicherte der beteiligten Krankenkassen mit Risikofaktoren zu Diabetes mittels eines Fragebogens zu screenen und sie bei positivem Ausfall bei einer Lebensstiländerung über 15 Monate zu begleiten.

Aktuell:

Die Betreuung der Versicherten endete zum 30. September 2020.

Das Projekt wird jetzt noch wissenschaftlich evaluiert. Über die Ergebnisse werden wir berichten.

Ansprechpartner für Schleswig-Holstein und Hessen

Dimini-Büro
Stadtweg 49
24837 Schleswig
Tel.: 04621 855 425
Fax: 04621 855 426
E-Mail: info@dimini.net

www.dimini.org

Ansprechpartner bei der KVSH

Carola Heske

Silke Utz

© 2020 KVSH