Elternzeitvertretung

Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
14.08.2020
Chiffrenummer: 2020/121

Psychotherapeutische Gemeinschaftspraxis in Lübeck gibt nachfolgendes Gesuch zur Kenntnis:

Es besteht ab 01.10.2020 die Möglichkeit der Übernahme einer Elternzeitvertretung in freier Mitarbeit bzw. Anstellung. Danach besteht die Aussicht auf einen späteren Statuswechsel zur BAG-PartnerIn und späteren Übernahme eines halben Kassensitzes.

Teilnutzung nach Belegungsplan für zwei Räume, je ca. 23 qm. Raumkosten werden in Form anteiliger Raumnutzungsgebühren an die BAG berechnet.

Wir sind eine Senior- und eine Juniorpartnerin, PP/KJP und KJP einer Zweier-BAG, mit einem insgesamt ganzen Versorgungsauftrag bieten wir die Möglichkeit zum beruflichen Einstieg einer/s approbierten KollegIn in die psychotherapeutische Gemeinschaftspraxis.

Verschiedene Optionen für den aktuellen beruflichen Status und weitere Aufbaumöglichkeiten zum Erwerb einer Ermächtigung oder Teil-Zulassung sind plan- und verhandelbar.
Es sollte mindestens eine Abrechnungsgenehmigung für KJP (TP) vorliegen.

Es stehen helle, architektonisch ansprechende Praxisräume mit großzügigem Warteraum einer größeren Praxen-Gemeinschaft in der Dachgeschossetage eines mehrgeschossigen historischen Gebäudes in bester zentraler Lage zur Verfügung. Es sind einzeln zugewiesene Parkplätze auf dem Hofgelände vorhanden.

© 2020 KVSH