Volljuristen (m/w/d) Rechtsabteilung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir, vorzugsweise in Vollzeit befristet sowie unbefristet, zwei Volljuristen (m/w/d).

Eine der Vakanzen ist gem. § 14 Abs. 1 Nr. 3 TzBfG als Elternzeitvertretung zu besetzen.

Kennziffer: 24009
Bewerbungsfrist: 21.04.2024
Bad Segeberg
Medizinstudierende, Rechtsabteilung

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Bearbeitung sämtlicher juristischer Fragestellungen des Hauses, vornehmlich im Bereich des Vertragsarztrechts nach dem SGB V, des Verwaltungsrechts sowie des Zivilrechts
  • Auseinandersetzung mit Vertragsärzten, Krankenkassen, Krankenhäusern und Patienten
  • Bearbeitung sozialgerichtlicher Angelegenheiten

Um diese Aufgaben erfüllen zu können, sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

Sie sind Volljurist (m/w/d) und haben die Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte rasch zu analysieren und pragmatische, rechtlich fundierte Lösungsvorschläge aufzuzeigen. Ihr Arbeitsstil ist strukturiert und zeichnet sich durch ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement und Eigeninitiative aus. Zudem verfügen Sie über ein freundliches und sicheres Auftreten und legen Wert auf teamorientiertes Arbeiten. Der sichere Umgang mit den MS-Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint) ist für Sie selbstverständlich. Auch Berufseinsteiger/-innen sind angesprochen.

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer anspruchsvollen Tätigkeit in einem modernen Arbeitsumfeld
  • 32 Tage Erholungsurlaub sowie zusätzlich frei an Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • flexible Arbeitszeiten (i. R. d. Gleitzeitregelung) und die Möglichkeit auch von zu Hause zu arbeiten
  • gezielte Fortbildungsmöglichkeiten, eine hauseigene Kantine sowie kostenfreie Parkplätze

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 21.04.2024 unter der Kennziffer 24009, gern per E-Mail (personalabteilung@kvsh.de) mit einem unverschlüsselten PDF-Dokument, an die Abteilung Personal und Finanzen der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein. Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen die stellvertretende Leiterin der Rechtsabteilung Frau Behrenbeck (Tel.: 04551 883-240) gern zur Verfügung.

© 2024 KVSH