Sachbearbeiter (m/w/d) in der Abteilung Qualitätssicherung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Ärztlichen Stellen zur Qualitätssicherung in der Röntgendiagnostik und Mammographie in Teilzeit (30 Wochenstunden) einen Sachbearbeiter (m/w/d).

Kennziffer: 21047
Bewerbungsfrist: 07.11.2021
Bad Segeberg
Qualitätssicherung

Sachbearbeiter (m/w/d)

Es wird Ihnen eine interessante Tätigkeit geboten, die ein hohes Maß an Verantwortlichkeit und Selbstständigkeit erfordert.

Der vielseitige Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Abwicklung der vollständigen Sachbearbeitung für die Ärztliche Stelle unter Beachtung der gesetzlichen Strahlenschutzvorgaben

  • Eigenverantwortliche Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Nachbearbeitung von Sitzungen

  • individuelle und eigenverantwortliche Erstellung von Schriftstücken

  • Vorstellung von komplexen Sachverhalten und Protokollierung von Kommissionsbeschlüssen

  • Beratung und Information der Ärzte bei Anfragen

Um diese Aufgaben erfüllen zu können, sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), Kaufmann für Büromanagement (m/w/d), Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel und PowerPoint)

  • soziale und kommunikative Kompetenz

  • Teamfähigkeit und Selbstmanagement

Neben diesen Qualifikationen sind Sie es gewohnt, selbstständig, flexibel und auch bei Fristsetzungen zuverlässig und termingerecht zu arbeiten. Sie verfügen insbesondere über die Fähigkeit zur effektiven und sorgfältigen Sachbearbeitung und über ein sicheres Auftreten. Die erforderliche zeitliche Flexibilität für die Teilnahme an Sitzungen der Ärztlichen Stellen, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit, ist für Sie selbstverständlich.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TV-L.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 07.11.2021 unter der Kennziffer 21047, gern per E-Mail (personalabteilung@kvsh.de) mit einem unverschlüsselten PDF-Dokument, an die Abteilung Personal und Finanzen der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein. Für Fragen und Auskünfte stehen Ihnen Frau Villwock (Tel. 04551 883-369) und Frau Weber (Tel.04551 883-529) gern zur Verfügung.

© 2020 KVSH