Sachbearbeiter (m/w/d)

Für den Aufgabenbereich der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) der Abteilung Zulassung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einem Teilzeitgrad von 77,52 % (30 Wochenstunden) einen Sachbearbeiter (m/w/d).

Kennziffer: 20051
Bewerbungsfrist: 29.11.2020
Bad Segeberg
Zulassung

Sachbearbeiter (m/w/d)

Die Stelle ist nach § 14 Abs. 1 Nr. 3 TzBfG zunächst befristet zu besetzen.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Abwicklung der vollständigen Sachbearbeitung im Rahmen der  ASV für den erweiterten Landesausschuss
  • eigenverantwortliche Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Nachbearbeitung der Gremiensitzungen
  • Erstellen individueller Schreiben und Entwerfen von Formularen
  • Ansprechpartner für Krankenhäuser und Ärzte, die eine Entscheidung des erweiterten Landesausschusses herbeiführen wollen

Um diese Aufgaben erfüllen zu können, sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • gute Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht und Kenntnisse in weiteren Rechtsgebieten (Vertragsarztrecht, ASV) sind wünschenswert
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel)
  • kommunikative Kompetenz sowie Organisationsgeschick
  • Selbstmanagement

Neben diesen Qualifikationen verfügen Sie über ein sicheres Auftreten und sind es gewohnt, unter Beobachtung von Fristen selbstständig, zuverlässig und termingerecht zu arbeiten. Die erforderliche zeitliche Flexibilität für die Teilnahme an Sitzungen des Gremiums ist für Sie selbstverständlich.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TV-L.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 29.11.2020 unter der Kennziffer 20051, gern per E-Mail (personalabteilung@kvsh.de) mit einem unverschlüsselten PDF-Dokument, an die Abteilung Personal und Finanzen der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein. Für Fragen und Auskünfte stehen Ihnen Frau Hartz und Herr Zwaka (04551 883 255) gern zur Verfügung.

© 2020 KVSH