Kommune: Silberstedt /Kreis Schleswig-Flensburg


Strukturdaten zur Bevölkerung

Gemeinde Silberstedt im Amt Arensharde
www.silberstedt.de

1970 wurde unsere Gemeinde zum Zentralort des Amtes Silberstedt mit Amtsverwaltung und Polizeistation. Die Gemeinde Silberstedt umfasst eine Gesamtfläche von 3.794 Hektar. Vor allem im nördlichen Bereich liegen die größten der insgesamt 167 Hektar Waldflächen. Nahe dem Ortsteil Hünning beginnt der Staatsforst „Büschau“ mit seinen ausgedehnten Wander- und Reitwegen.

Aktuell wohnen 2.230 Personen (Stand: 2016) in Silberstedt. Das gesamte Amt Arensharde hat 14.219 Einwohner (Stand: 2016).

Kinderbetreuungsangebote und Öffnungszeiten

Die Gemeinde bietet einen modernen Kindergarten mit einer Krippe und zwei Regelgruppen an. Zusätzlich wurde eine Naturgruppe eingerichtet, die sich meistens im Wald aufhält. Der Kindergarten befindet sich in direkter Nachbarschaft zum neuen Ärztezentrum.

Schulangebote

Grundschule in der Nachbargemeinde Treia (ca. 3 km Entfernung)
Gesamtschule in Silberstedt
Gymnasien in Schleswig und Husum
Berufsschule in Schleswig

In Silberstedt ist eine Gemeinschaftsschule mit sehr guten Außensportanlagen und zwei Großsporthallen. Es wird ein riesiges Sportprogramm angeboten.

Freizeitangebote

Ein abwechslungsreiches und aktives Kultur- und Vereinsleben in mehr als 20 Vereinen und Einrichtungen wird geboten.

Verkehrsanbindung

Gutes Leben auf dem Land - Schönes Leben im zentralen Ort Silberstedt. Die Nordsee und die Ostsee liegen vor der Tür, da wir uns auf der schmalsten Landenge Schleswig - Holsteins befinden. Bis zur Auffahrt der A7 beträgt die Entfernung 6 km, bis Dänemark 40 km, 30 km bis Flensburg, 20 km bis Husum und 15 km bis zu unserer Kreisstadt Schleswig.

Einkaufsmöglichkeiten

Die Gemeinde Silberstedt bietet beste Bedingungen, um mit hoher Lebensqualität im ländlichen Raum zu wohnen und zu leben. Wir haben eine gute Infrastruktur: Discounter, Frischemarkt, Handwerksbetriebe, Handel und Gewerbe, Hotel, Gastronomie, Banken. Der Sitz der Verwaltung des Amtes Arensharde und die Polizeistation befinden sich in Silberstedt. Es werden attraktive Arbeitsplätze geboten. Wir arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung unseres Ortes.

Andere Ärzte

Unser neues Gesundheitszentrum wird 2018 realisiert und schafft Räume für Arztpraxen, eine Apotheke, Physiotherapie - Osteopathie - Krankengymnastik. Weitere Anbieter für Gesundheitsleistungen haben bereits Interesse bekundet.

Im 2. Bauabschnitt „An’t Dokterhus“ wird die Sozialstation in neue Büros einziehen. Als Betreiber des Tagespflegetreffs kann die Sozialstation bis zu 16 Personen trotz Pflegebedürftigkeit eine gute Möglichkeit bieten, selbstbestimmt im gewohnten Umfeld zu leben. Pflegende Angehörige werden dadurch entlastet.

Apotheken

Direkt im neuen Gebäude des Ärztezentrums wird sich eine Apotheke befinden. So sind die Wege für die Patienten besonders kurz.

Weitere Apotheken befinden sich in Jübek und in Treia.

Krankenhäuser

Die benötigte stationäre Versorgung der Einwohner orientiert sich nach Schleswig. Dort befindet sich das HELIOS Klinikum. Je nach Gemeinde ist ein Patient in ca. 20 bis 30 Minuten am Klinikum. Das Klinikum ist ein Schwerpunktversorger und verfügt über 361 Betten und ca. 700 Mitarbeiter. Nach Schleswig sind die nächstliegenden Krankenhäuser für Bewohner des Amtes Arensharde die Versorger in Husum (ca. 25 Minuten), Flensburg (ca. 35 Minuten), Rendsburg (ca. 40 Minuten) und Heide (ca. 55 Minuten).

Neubaugebiete

Die 3. Erweiterung des Baugebietes "Sicht" auf 112 Grundstücke findet aktuell statt. Zur Verfügung stehen dort neue Bauplätze in Waldnähe (siehe Neubaugebiet). Interessenten können sich zur Reservierung in der Amtsverwaltung melden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter „Neubaugebiete“.

Immobilienpreise

Die aktuellen Grundstückspreise können Sie unserer Homepage unter „Neubaugebiete“ entnehmen.

Die Gemeinde Silberstedt ist Mitglied im Breitbandzweckverband Mittlere Geest, der in den nächsten zwei Jahren ein flächendeckendes Glasfasernetz errichten wird. Das Projekt „Schnelles Internet für jedes Haus“ ist derzeit die  wichtigste Infrastrukturmaßnahme für unseren ländlichen Raum.

Kommunaler Ansprechpartner für niederlassungsbereite Ärzte

Die Ärztegenossenschaft Nord wurde von der Gemeinde Silberstedt beauftragt das Projekt zur Sicherung der ambulanten Versorgung zu begleiten. Für Fragen wenden Sie sich gerne an die Projektleiterin:

Laura Löffler
Regionale Versorgung
Ärztegenossenschaft Nord eG
Tel.: 04551/99 99 174
Fax: 04551/99 99 19
laura.loeffler@aegnord.de


zur Übersicht der Kommunen