Kommune: Wacken/ Kreis Steinburg


Strukturdaten zur Bevölkerung

  • Gemeinde Wacken ca. 1.850 Einwohner
  • Nahbereich Wacken ca. 4.900 Einwohner

Kinderbetreuungsangebote und Öffnungszeiten

  • Kindergarten mit 7 Gruppen: davon 2 U-3 Gruppen; Waldgruppe; Integrationsgruppe und 3 weitere Gruppen
  • Öffnungszeiten 7.00 – 17.00 Uhr – alle Betreuungszeiten sind möglich - Mittagessen

Schulangebote

  • Grundschule Wacken 2-zügig als offene Ganztagsschule
  • Regionalschule in Itzehoe
  • Gymnasien in Itzehoe
  • Gemeinschaftsschule in Schenefeld bzw. Itzehoe
  • Berufsschulen in Itzehoe

Freizeitangebote

  • TSV Wacken (Breitensport) mit zwei Sporthallen und drei Sportplätzen sowie vier Tennisplätzen
  • großes Freibad (Sanierung 2010)
  • Ev. Kirche mit Kinder- u. Seniorenangeboten
  • Volkshochschule
  • Fahrbücherei
  • Jugendzentrum
  • Feuerwehr, Jugendfeuerwehr, Pfadfinder
  • diverse andere Vereine: Angeln, Skat, Dart, Rotes Kreuz, Landfrauen, Reiten
  • spezielle Ferienfreizeitangebote

Verkehrsanbindung

  • Sehr gute Verkehrsanbindung (4 km) zur A23 nach Hamburg, Heide und Itzehoe
  • Guter ÖPNV nach Itzehoe
  • seit 2010: Glasfaseranbindung für jeden Haushalt

Einkaufsmöglichkeiten

  • Verbrauchermärkte (EDEKA und NETTO); Banken; Versicherungen;  Bäcker; Friseure; Tankstelle; Uhren; Gaststätte; Imbiss; Blumen; alle Handwerksbetriebe; Wochenmarkt

Andere Ärzte

  • zwei Zahnärzte; Kinderpsychologin; zwei Tierarztpraxen; Pflegedienst; Krankengymnastik

Apotheken

  • Duhorn Apotheke

Krankenhäuser

  • Klinikum Itzehoe (18 km)
  • Westküstenklinikum Heide (35 km)

Neubaugebiete

  • Freie Bauplätze von 650 – 900 qm; ca. 59,50 – 65,50  €/m²

Immobilienpreise

  • günstige, mittlere und gehobene Preise

Kommunaler Ansprechpartner für niederlassungsbereite Ärzte

Bürgermeister Axel Kunkel
Tel. 04827-1544 oder 04821-662577
E-Mail : abkunkel@wtnet.de oder info@wacken.de

 

Anmerkung: Für die Richtigkeit der Angaben sind die Kommunen verantwortlich. Die KVSH übernimmt dafür keine Gewähr.

 


zur Übersicht der Kommunen