Kommune: Trappenkamp/ Kreis Segeberg


Strukturdaten zur Bevölkerung

Trappenkamp, Kreis Segeberg

 

  • Ca. 5.000, ~ 15.000 im Einzugsbereich
  • 0 – 10 Jahre rd.  10 %
  • 11 – 20 Jahre     12 %
  • 21 – 30 Jahre     10 %
  • 31 – 40 Jahre     12 %
  • 41 – 50 Jahre     15 %
  • 51 – 60 Jahre     15 %
  • 60 Jahre und älter 26 %
  •  

    Kinderbetreuungsangebote und Öffnungszeiten

    - Kindergärten  drei (vor-,nachmittags, ganztags)
    - Hortunterbringung
    - Tagesmütter  ~ 10

    Schulangebote

    • Grundschule mit Förderzentrum und OGS
    • Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe (Mensa)
    • Gymnasien in Bad Segeberg und Neumünster
    • Berufsschulen in Bad Segeberg und Neumünster

    Freizeitangebote

    Sportverein, Tennis, Minigolf, Erlebnisbad, Jugendzentrum, Freibad, Volkshochschule, Bücherei, Heimatmuseum

    Verkehrsanbindung

    per Kfz. gut über A 21/B404 und B 206, ÖPNV über HVV nach Bad Segeberg, außerdem nach Kiel und Neumünster, Bahnhof in Rickling und Neumünster

    Einkaufsmöglichkeiten

    Mehrere Discountermärkte, zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte, gut ausreichende Grundversorgung, 2 Tankstellen, Eisdiele

    Andere Ärzte

    • drei Allgemeinarztpraxen
    • ein Frauenarztpraxis
    • ein Kinderarztpraxis
    • drei Zahnärzte
    • ein Facharzt für Psychotherapie
    • 3 x Krankengymnastik/Massage

    Apotheken

    • eine

    Krankenhäuser

    • Bad Segeberg, Neumünster

    Neubaugebiete

    • eines mit ca. 50 Bauplätzen

    Immobilienpreise

    • der ländliche Lage angemessen

    Kommunaler Ansprechpartner für niederlassungsbereite Ärzte

    Amtsverwaltung Bornhöved
    Leitender Verwaltungsbeamter
    Dirk Peter Bünn
    Am Markt 3
    24610 Trappenkamp
    Tel. 04323 907713, Fax 907727, dirk-peter.buenn@amt-bornhoeved.de

     

    Weitere Informationen unter www.amt-bornhoeved.de

     

    Anmerkung: Für die Richtigkeit der Angaben sind die Kommunen verantwortlich. Die KVSH übernimmt dafür keine Gewähr.


    zur Übersicht der Kommunen