Schriftgröße Kontrast


Hier geht es zum geschützten
Mitgliederbereich

Magazin Nordlicht

Magazin Nordlicht

Diabetes-Präventionsprojekt Dimini


Dimini ist ein Kunstwort und die Abkürzung für „Diabetes mellitus – Ich Nicht!“. In den Bundesländern Schleswig-Holstein und Hessen wird 2018 in zahlreichen Hausarztpraxen ein Screeningprogramm zur Früherkennung der Zuckerkrankheit angeboten. 5.000 Menschen, die aus verschiedenen Anlässen Hausarztpraxen aufsuchen, werden gebeten, einen Fragebogen auszufüllen. Damit kann das persönliche Risiko, innerhalb der nächsten 10 Jahre an Diabetes zu erkranken, sicher eingeschätzt werden.

Speziell angesprochen werden Menschen, die sich im Alltag eher wenig bewegen, Probleme mit ihrem Körpergewicht haben oder bei denen ein Diabetes in der Familie bereits vorkommt. Aber auch Sie können Ihre Praxis ansprechen!

 

Programmbeginn ist der 1. Januar 2018

 

Wenn Sie in Schleswig-Holstein oder Hessen wohnen und bei einer der unten genannten Krankenkassen versichert sind, können Sie ab dem 1. Januar 2018 bei einem teilnehmenden Arzt den Diabetes-Risiko-Test durchführen.

 

Teilnehmende Krankenkassen in Schleswig-Holstein
AOK NordWest
DAK Gesundheit
BARMER
Techniker Krankenkasse

Teilnehmende Krankenkasse in Hessen
AOK Hessen

 

Teilnehmende Ärzte am Dimini-Projekt
In Vorbereitung

Ansprechpartner in Schleswig-Holstein und Hessen

Dimini-Büro
Stadtweg 49
24837 Schleswig
Tel.: 04621 855 425
Fax: 04621 855 426
E-Mail: info@dimini.net



nach oben