Schriftgröße Kontrast


Hier geht es zum geschützten
Mitgliederbereich

Magazin Nordlicht

Magazin Nordlicht

Traineeprogramm: IT in der Arztpraxis

Termin: 09.09.2017 10 bis 16 Uhr

Kurz nach der Sommerpause laden wir Sie zu einer weiteren Runde unseres Traineeprogramms ein. Das Programm ist auf Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung, angestellte Ärztinnen und Ärzte in Arztpraxen und alle Kollegen, die sich für eine Niederlassung interessieren, zugeschnitten.

Diesmal widmen wir uns unter anderem dem Thema IT in der Arztpraxis. Wertvolle und praxisnahe Tipps von Experten stehen wieder genauso auf dem Programm wie praxisnahe Einblicke von Kollegen aus deren ärztlichem Alltag in der Niederlassung. Sie werden wieder ausreichend Gelegenheit haben, individuelle Fragen an unsere Referenten zu stellen.

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Sie findet statt:

am Sonnabend, 9. September 2017, von 10 bis 16 Uhr,
in der Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung
(Esmarchstraße 4, 23795 Bad Segeberg).

Im ersten Teil des Programms wird der niedergelassene Augenarzt Herr Dr. med. Bernhard Bambas über seine persönlichen Erfahrungen als Praxisinhaber berichten. Herr Dr. Bambas ist in Gemeinschaftspraxis in Bad Segeberg niedergelassen. Warum er die Niederlassung auch nach längerer Erfahrung als erste Wahl empfehlen kann, wie er persönlich seine Praxis organisiert, wie er sein Team motiviert und warum seine Frau auch die ideale Praxispartnerin ist, wird er von 10.00 bis 11.00 Uhr berichten.

Herr Timo Rickers, IT-Experte bei der KV Schleswig-Holstein, geht im zweiten Modul auf die für eine Niederlassung erforderliche EDV-Basisausstattung ein. Er wird berichten, welche Programme nötig sind, welche Hardware zu empfehlen ist und welche Kosten auf den Praxisinhaber zukommen. Herr Rickers wird zwischen 11.30 und 12.30 Uhr zeigen, dass IT in der Arztpraxis heute unverzichtbar und eine wertvolle Unterstützung für die Praxisorganisation ist - auch wenn keine Affinität zum Thema besteht.

Nach der Mittagspause wird der Lübecker Anästhesist Herr Dr. med. Hartmut Ocker aus dem Vorstand der Ärztegenossenschaft Nord einen Überblick zum Thema Praxismarketing geben und berichten, welche Aspekte für Praxisinhaber besonders wichtig sind. Frau Birgit Barth von der auf Websites für Ärzte spezialisierten Genossenschaftstochter mediageno wird zeigen, worauf Ärzte bei der Erstellung einer Praxis-Homepage achten müssen. Von 13.30 bis 14.30 Uhr präsentieren sie anschauliche Beispiele, klären über technische und rechtliche Voraussetzungen auf und nennen den Kostenrahmen für einen professionellen Webauftritt.

Im Abschlussmodul von 14.30 bis 15.30 Uhr geht es um den sicheren Datenaustausch zwischen Ihrer Praxis und weiteren Ärzten sowie mit Krankenhäusern. Herr Udo Karlins, Informationssicherheitsbeauftragter und stellvertretender IT-Leiter der KV Schleswig-Holstein, erläutert Ihnen die Grundlagen und zeigt, welche Vorteile eine Teilnahme am KV SafeNet für Sie hat. Wenn Ihnen das Thema Datenschutz immer wieder Kopfzerbrechen bereitet, können Sie von Herrn Karlins erfahren, wie Ihre Praxis sich am besten schützen kann.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für Verpflegung ist gesorgt. Sie erhalten sieben Fortbildungspunkte.

Um uns die Vorbereitung zu erleichtern, bitten wir Sie um eine Anmeldung per beigefügtem Antwortfax oder per E-Mail (akademie@aeksh.de) bis zum 01.09.2017.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an Frau Fanselow aus der Zulassungsabteilung der KVSH (Bettina Fanselow, Telefon 04551 883 255, E-Mail: bettina.fanselow@kvsh.de) oder Frau Kühne von der Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung (Sylvia Kühne, Telefon 04551 803763, E-Mail: sylvia.kuehne@aeksh.de).


einladung + Faxvorlage als PDF-Download



zur Übersicht der Veranstaltungen